Prinz Andrew soll Polizisten angefahren haben

Demnach hatte der Polizist zwei japanische Touristen von der Einfahrt zum Palast fernhalten wollen, als der Prinz mit seinem Auto kam. Ein Sprecher von Scotland Yard bestätigte die Kollision, ließ jedoch offen, ob der Prinz beteiligt war. Der Vorfall soll nun untersucht werden.

Prinz Andrew wird am kommenden Freitag 50 Jahre alt. Er war schon einmal als Autofahrer negativ aufgefallen, weil er zu schnell gefahren war. Allgemein bekannt ist, dass sich manche Mitglieder der königlichen Familie für Privatfahrten oft selbst ans Steuer setzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden