Popstar Tarkan von Drogenfahndern verhört

Bei dem Polizeieinsatz seien auch eine Villa Tarkans durchsucht worden, hieß es in den Berichten. Die Polizei soll demnach Kokain sichergestellt haben. Auf die Spur Tarkans seien die Fahnder bei der Überwachung von Drogenhändlern gekommen. Mit dem Musiker wurde ein Geschäftsmann mit seinen Söhnen und ein früherer Abgeordneter des Parlaments festgenommen.

Tarkan verbrachte seine Jugend in Deutschland und in der Türkei. Er hat nach Schätzungen türkischer Medien etwa 19 Millionen Tonträger verkauft. Seinen letzten großen Auftritt hatte er im Januar als Istanbul den Auftakt als Europas Kulturhauptstadt 2010 feierte.

Die Istanbuler Polizei hatte vor zwei Wochen schon einen Neffen des Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan wegen Drogenschmuggels festgenommen. Der Regierungschef habe den Behörden erklärt, sie sollten den Sohn seines Bruders behandeln, wie es die Gesetze vorsehen, berichteten Zeitungen. Auch in diesem Fall hatte die Polizei Telefone der Rauschgifthändler überwacht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden