Pamela Anderson verzichtet auf Reality-Shows

Pamela Anderson hat alle Gerüchte dementiert, sie würde demnächst in zwei britischen Reality-Shows mitwirken. Das meldet der "Daily Star" in seiner Online-Ausgabe.

Angeblich hatten Fernsehproduzenten versucht, die ehemalige "Baywatch"-Nixe aus Los Angeles für ein von Kameras begleitetes Dschungelabenteuer und für "Big Brother" zu gewinnen. Doch die 42-Jährige hat offenkundig kein Interesse und lehnte rigoros ab. "Niemals. Bestimmt nicht. Nein und nochmals nein", kommentierte sie.