Niki Lauda wurde Vater von Zwillingen

Der dreifache Formel 1-Weltmeister und Airliner Niki Lauda ist Vater von Zwillingen geworden: Am Mittwoch (16.9.) sind die beiden gekommen, gab er mit Ehefrau Birgit bekannt. Mutter und Kinder seien wohlauf, so die Pressemitteilung. Der Bub und das Mädchen wiegen gemeinsam 4.480 Gramm und sind 89 Zentimeter groß.

Der berühmte Kapperl-Träger feierte am 22. Februar seinen 60. Geburtstag und hat bereits drei Söhne. Mit seiner um 30 Jahre jüngeren Frau Birgit sind die Zwillinge die ersten gemeinsamen Kinder.