Nicole Richie mit Lungenentzündung im Krankenhaus

Die US-Schauspielerin Nicole Richie liegt mit einer Lungenentzündung im Krankenhaus. Es gehe ihr den Umständen entsprechend gut, sagte ihr Sprecher der US-Zeitschrift "People". Die zweifache Mutter war am Montag noch in Los Angeles vor Gericht erschienen, wo entschieden wurde, dass zwei aufdringliche Paparazzi von ihr Abstand halten müssen.

Tags zuvor hatte sie ihre Fans über Twitter wissen lassen, dass sie sich seit Tagen angeschlagen und erkältet fühle. Letzte Woche hatte ihr Sprecher Gerüchte dementiert, dass Richie an der Schweinegrippe erkrankt sei. Über die geplante Länge der Behandlung im Cedar-Sinai-Krankenhaus in Los Angeles wurde zunächst nichts bekannt. Richie und ihr Verlobter, Sänger Joel Madden der Band Good Charlotte, waren im September zum zweiten Mal Eltern geworden.