Mischa Barton kam mit neuem Auto nicht weit

Kaum vom Hof, blieb der Wagen jedoch schon nach wenigen Kilometern stehen. Allerdings war nicht der Motor defekt, sondern nur kein Benzin mehr im Tank. Paparazzi, die Mischa beobachtet hatten, konnten helfen. Sie nahmen den ehemaligen "O.C., California"-Star zur nächsten Zapfsäule mit. Dort kaufte Mischa einen Kanister Treibstoff für ihr gefräßiges Gefährt - und konnte ihre Fahrt kurze Zeit später fortsetzen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden