Michael Jackson mit Handschuh beerdigt

Artikel teilen

Pop-Star Michael Jackson ist mit einem seiner berühmten weißen Handschuhe, einer Sonnenbrille und einem breiten Gürtel beerdigt worden. Das verriet seine Schwester LaToya Jackson (53) in einem Interview. "Er hatte weiße Perlenschnüre quer über seinen Körper drapiert und einen goldenen Gürtel - so einen, den man als Boxer gewinnt", sagte die Schwester der Star-Journalistin Barbara Walters.

Michael Jackson war Anfang September im kalifornischen Glendale beerdigt worden. Er war am 25. Juni nach einem tödlichen Cocktail von Beruhigungsmitteln an Herzversagen gestorben. "Er war kein Gott, aber er war sicher Gott-ähnlich. Für mich kam er Gott am nächsten", sagte die Schwester.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo