Mel Gibson vergleicht Filmemachen mit Kochen

Sein jüngster Streifen "Edge of Darkness" kommt am 29. Januar in die US-Kinos. Der Politthriller ist ein Remake der gleichnamigen erfolgreichen BBC- Serie aus den 80er Jahren. Gibson spielt den Bostoner Polizisten Thomas Craven, der den Mord an seiner Tochter Emma, einer Umweltschützerin, aufdecken will.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden