Maradonas Brillant-Ohrstecker unter dem Hammer

Mit Brillanten besetzte Ohrringe des früheren Fußballstars und argentinischen Nationaltrainers Diego Maradona kommen in Südtirol unter den Hammer. Aufgerufen für 5.500 Euro, soll der edle Schmuck am 14. Januar in Bozen im Auftrag des italienischen Fiskus versteigert werden.

Steuerbeamte hatten Maradonas Ohrringe im September vergangenen Jahres beschlagnahmt, als der einstige Goldjunge und Weltmeister von 1986 zu einer Abspeckkur in Meran war. Italien macht gegen Maradona aus dessen Zeit als Spieler beim SSC Neapel insgesamt Steuerschulden von 37 Millionen Euro geltend. 2006 hatte ihn die italienische Polizei schon um zwei Rolex-Uhren erleichtert.