Madonna erzürnt Jesus Luz

Nach ihrem Auftritt bei David Letterman hängt bei Madonna (51) offenbar der Haussegen schief. Wie das britische Boulevardblatt "The Sun" berichtet, war ihr Freund Jesus Luz (22) über ihre Äußerungen in der Talksendung empört. Die Popsängerin erzählte dort, dass sie sich eher von einem Zug überfahren lasse, als sich nochmals zu binden.

Ein Insider sagte: "Madonna und Jesus streiten sich sehr selten, aber diesmal war er wirklich verletzt durch das, was sie sagte. Er meint, dass sie einen Idioten aus ihm gemacht habe." Jesus, der als Unterwäschemodel arbeitet, soll seinen Freunden und Verwandten dauernd versichert haben, dass es mit Madonna etwas Ernstes ist. Als sie dies nun im Fernsehen leugnete, fühlte er sich für dumm verkauft.