Los Angeles lockt Cheryl Cole

Girls-Aloud-Sängerin Cheryl Cole (26) hat ihren Kurz-Aufenthalt in Los Angeles zwar gerade beendet, doch Kollegen aus dem Musikbusiness drängen sie, ihren Wohnsitz komplett dorthin zu verlagern. Wie die "Sun" berichtet, sieht Choreograph Brian Friedman (33) Cheryls Zukunft nicht in ihrer britischen Heimat sondern in L.A.

Ein Insider berichtet, Friedman würde versuchen, sie zum Umzug zu überreden: "Er sagte ihr, er würde sich um sie kümmern, bis sie richtig angekommen sei. Hochrangige Personen würden sie hier bereits lieben." Rückhalt bekommt die Sängerin, die an einer Solokarriere arbeitet, von Black Eyed Peas-Sänger will.i.am und auch von Jay-Z. Dieser sagte vergangenen Monat: "Cheryl ist einer der größten Stars in Großbritannien. Und innerhalb eines halben Jahres wird sie es weltweit sein."

Sollte Cheryl, die sich vor zwei Wochen von ihrem ehebrecherischen Mann, dem Fußballspieler Ashley Cole, getrennt hat, tatsächlich in die USA ziehen, dürfte es ein Problem mit diesem geben. Die beiden haben sich nämlich gerade darauf geeinigt, dass sie sich das "Sorgerecht" für die beiden Chihuahuas Buster und Coco teilen wollen. Cheryl werde langfristig aber nicht auf die Hunde verzichten, berichtet der "Mirror".