Prinz Andrew laut Tochter glücklich geschieden

Lob für Prinz Andrew vor rundem Geburtstag

Die Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson, Beatrice, wünscht sich eine Freundin für ihren Vater. "Es wäre schön für ihn, wenn er kein Single mehr wäre", sagte Prinzessin Beatrice (21) dem Sender Sky News vor dem 50. Geburtstag des Prinzen. Er sei aber der "beste Single-Vater". Und ihre geschiedenen Eltern, die mittlerweile wieder zusammenleben, seien "beste Freunde".

"Wir haben zu Hause ein Kissen, auf dem steht 'Glück ist es, mit deinem besten Freund verheiratet zu sein' und das ist es, was sie sind", sagte die Prinzessin. Andrew, der zweitälteste Sohn der britischen Königin und Bruder von Thronfolger Prinz Charles, wird am 19. Februar 50.

Er und "Fergie" hatten sich 1996 scheiden lassen. Beatrice verteidigte ihren Vater auch vor Kritik, dass er als Sonderbotschafter für die britische Wirtschaft um den Globus jettet - was ihm den Spitznamen "Airmiles Andy" eingebracht hatte. "Ich hasse es. Denn ich weiß, wie er wirklich ist", sagte Beatrice. "Ich weiß, wie hart er arbeitet (...) und wie sehr er sich für das Land engagiert."