Liz Taylor liebt Richard Burton über Tod hinaus

Hollywood-Legende Elizabeth Taylor würde Richard Burton glatt ein drittes Mal heiraten - wäre er nicht bereits vor 25 Jahren gestorben.

Burtons Nichte, Siam Owen, sagte der "Daily Mail": "Letzten Sommer war ich in Amerika bei Elizabeth. In ihrem Haus in Bel Air sah ich überall Fotos von Onkel Richard. Und ein Bild von ihm steht immer noch neben ihrem Bett." Sie soll ihr gesagt haben, dass sie und Burton Seelenverwandte waren und es eine große Liebesgeschichte war.

Das Paar hatte 1964 geheiratet, ließ sich nach Burtons Alkohol-Eskapaden aber 1974 scheiden. Ein knappes Jahr später schritten sie wieder vor den Traualtar. Diesmal hielt die Ehe aber nur elf Monate. Als Burton 1984 an einer Hirnblutung starb, verbot seine Witwe Liz Taylor, bei der Beerdigung dabei zu sein.