Lindsay Lohan vor Gericht zitiert

Alkoholsünderin Lindsay Lohan, die nach einem Autounfall 2007 mit einer Bewährungsstrafe davon gekommen war, muss nach Anordnung einer Richterin persönlich vor Gericht erscheinen. Wie der Internetdienst Tmz.com berichtete, soll die Schauspielerin in Los Angeles Rede und Antwort stehen. Der Grund für die Vorladung wurde zunächst nicht bekannt.

Tmz.com führte aber Quellen an, dass sich Lohan möglicherweise nicht an die Auflagen ihres Alkoholerziehungsprogramms gehalten habe. Sollte der Nachwuchsstar tatsächlich seine Bewährungspflichten missachtet haben, dann droht im schlimmsten Fall Gefängnis. Lohan hatte vor zwei Jahren ihr Auto unter Einfluss von Drogen und Alkohol am Sunset Boulevard gegen einen Baum gesetzt. Zur Strafe musste sie einige Stunden ins Gefängnis und verpflichtete sich, bis zum Ende ihrer Bewährungszeit im Mai 2010 an einem Alkohol-Erziehungsprogramm für Verkehrssünder teilzunehmen.