Lily Allen will ans Theater

Lily Allen will neue Wege gehen. Laut "Sun Online" plant die englische Popsängerin, ihre Karriere im Londoner Theaterdistrikt West End fortzusetzen. In dem Stück "Reasons To Be Pretty" des amerikanischen Erfolgsdramatikers Neil LaBute (46) wird sie die Hauptrolle übernehmen. "Das ist toll und beängstigend zugleich", kommentiert Lily, freut sich aber auf die "neue Herausforderung".

"Ich werde eine ganze Weile nichts mehr aufnehmen und auch nicht mehr auf Tour gehen. Die vorerst letzten Konzerte gebe ich im März, dann bin ich bereit für etwas Neues", so die 24-Jährige. Sie sei inzwischen vier Jahre ständig unterwegs und wolle sich nun als Schauspielerin probieren, sagte sie. Eine Schauspiellehrerin kommt bereits regelmäßig zu ihr nach Hause und unterrichtet sie.