Lil Wayne bloggte aus dem Gefängnis

US-Rapper Lil Wayne will nicht, dass ihn seine Fans vergessen, während er wegen unerlaubten Waffenbesitzes hinter Gittern sitzt. Also bringt sich der Musiker mit einem wöchentlichen Internet-Blog in Erinnerung.

"Während meines Abstechers ins Gefängnis will ich meinen Fans sagen, dass ich euch liebe. Ich will, dass ihr alle wisst, wie sehr ich mich über die Post freue und will mich bei euch bedanken. (...) Mein Körper ist hier eingeschlossen. Meine Liebe und meine Seele kennen jedoch keine Grenzen", schreibt Lil Wayne auf seiner Webseite "WeezyThanxYou.com". Er denke oft an seine Kinder, treibe Sport und lese regelmäßig in der Bibel, behauptet der Grammy-Gewinner, der als Dwayne Carter in New Orleans zur Welt kam.

Er war im März von einem Gericht in Manhattan zu einem Jahr verurteilt worden. Bei guter Führung kann er allerdings auf eine vorzeitige Entlassung nach acht Monaten hoffen.