Kelly Osbourne brach sich den Arm

Kleine Verletzungen und blaue Flecken sind für die britische Musikerin Kelly Osbourne nichts Neues mehr, seit sie im amerikanischen Tanzwettbewerb "Dancing with the Stars" mitgemacht hat.

Bei dem Versuch, zwei kämpfende Hunde im Garten ihrer Mutter zu trennen, kam es nun aber noch schlimmer: Sie hat sich einen Arm gebrochen. Das berichtet das US-Magazin "People" auf seiner Website. Die 25-Jährige muss nun ihren rechten Arm eine ganze Weile in einer Schlinge vor dem Bauch tragen, damit die Knochen wieder richtig zusammenwachsen. Der Bruch sei sehr schmerzhaft, sagte sie.