Katie Price wieder mit Alex Reid vereint

Katie Price wieder mit Alex Reid vereint

Reid war Anfang Januar in das englische Promi-"Big Brother"-Haus gezogen. Am Ende der Doku-Soap stimmten die Fernsehzuschauer mehrheitlich für ihn ab. Das Wiedersehen nach der Zwangspause feierte das Paar nach seinem Sieg in trauter Zweisamkeit in seiner Garderobe. Dann sagte er: "Das Schlimmste im Haus war für mich, ohne Kate zu sein. Ich habe ihre Nähe wirklich vermisst."

Erst Ende November hatte die Ex-Frau des Sängers Peter Andre ihrem Freund via TV-Interview den Laufpass gegeben, nachdem sie als TV-Dschungel- Queen gescheitert und entnervt das Camp in Australien verlassen hatte. Im Rückblick räumt sie ein: "Ich wollte ihn nicht loswerden, das war absoluter Blödsinn."

Katie Price wird am 11. Februar den Wiener Opernball besuchen. Das Unternehmerehepaar Irene und Alexander Mayer lud das englische TV-Starlett ein und dürfte damit Richard Lugner und seinem Stargast Lindsay Lohan die Show stehlen. Katie gilt schließlich als einer der schrillsten Stars der Klatschpresse - völlig talentfrei aber für fast jeden Blödsinn zu haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden