Freund von Katie zurück aus dem Big-Brother-Haus

Katie Price wieder mit Alex Reid vereint

Englands Glamour-Model Katie Price (31) hat Alex Reid (34) nach vierwöchiger Trennung wieder in ihre Arme geschlossen. Das berichtet der "Daily Mirror" auf seiner Website. "Alex ist die Liebe meines Lebens, und er weiß das. Ich finde, es ist wunderbar, dass er gewonnen hat." Vielleicht bringt Katie ihren Liebsten ja zum heurigen Opernball mit?

Reid war Anfang Januar in das englische Promi-"Big Brother"-Haus gezogen. Am Ende der Doku-Soap stimmten die Fernsehzuschauer mehrheitlich für ihn ab. Das Wiedersehen nach der Zwangspause feierte das Paar nach seinem Sieg in trauter Zweisamkeit in seiner Garderobe. Dann sagte er: "Das Schlimmste im Haus war für mich, ohne Kate zu sein. Ich habe ihre Nähe wirklich vermisst."

Erst Ende November hatte die Ex-Frau des Sängers Peter Andre ihrem Freund via TV-Interview den Laufpass gegeben, nachdem sie als TV-Dschungel- Queen gescheitert und entnervt das Camp in Australien verlassen hatte. Im Rückblick räumt sie ein: "Ich wollte ihn nicht loswerden, das war absoluter Blödsinn."

Katie Price wird am 11. Februar den Wiener Opernball besuchen. Das Unternehmerehepaar Irene und Alexander Mayer lud das englische TV-Starlett ein und dürfte damit Richard Lugner und seinem Stargast Lindsay Lohan die Show stehlen. Katie gilt schließlich als einer der schrillsten Stars der Klatschpresse - völlig talentfrei aber für fast jeden Blödsinn zu haben.