Jennifer Lopez über Schwangerschafts-Komödie

Die Erfahrungen, die Jennifer Lopez während ihrer Schwangerschaft gemacht hat, konnte sie gut in der Komödie "Plan B für die Liebe" einbringen. "All die kleinen Witze über Schwangere, wie müde man ist und wie die Hormone verrückt spielen, und die seltsamen Dinge, die einem widerfahren. Und wie hungrig man ist", zählte die Schauspielerin im Interview in der US-Sendung "Entertainment Tonight" auf.

In ihrem ersten Spielfilm seit der Geburt der Zwillinge Emme und Max vor zwei Jahren spielt Lopez eine Single-Frau, die sich einer künstlichen Befruchtung unterzieht und wenig später ihren Traummann kennenlernt. Der Streifen läuft im Mai in den deutschen Kinos an.

Sie habe es sehr genossen, wieder vor der Kamera zu stehen, sagte Lopez über ihre Rückkehr nach der Babypause. Kürzlich war bekannt geworden, dass sie schon die nächste Rolle im Visier hat. In dem geplanten Remake der Komödie "Overboard" will sie die Nachfolge von Goldie Hawn antreten. Lopez verhandelt derzeit um die Hauptrolle in der Romanze. In dem Original "Overboard - Ein Goldfisch fällt ins Wasser" holte Regisseur Garry Marshall 1987 Kurt Russell und Goldie Hawn vor die Kamera.