Jamie Oliver würde lieber im Gefängnis speisen

Jamie Oliver: Downing-Street-Küche "schrecklich"

Artikel teilen

Der britische Fernsehkoch Jamie Oliver (34) findet die Ausstattung der Küche am britischen Regierungssitz schlimmer als im Gefängnis. "In der Downing Street Nr. 10 haben sie die schlimmste Küche in ganz England - schrecklich", sagte Oliver am Freitag im BBC- Fernsehen.

"Selbst im (Londoner) Wandsworth-Gefängnis haben sie eine bessere Ausrüstung als in der Downing Street." Oliver hatte im April auf dem G20-Gipfel in London für die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Länder gekocht.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo