Jamie Foxx im Clinch mit Howard Stern

Oscarpreisträger Jamie Foxx hat sich mit US-Radiomoderator Howard Stern angelegt. In seiner eigenen Radioshow "Foxxhole" hatte der Schauspieler Sterns Kommentare über Gabourey Sidibe stark kritisiert. Stern hatte sich über das Gewicht der oscarnominierten Afroamerikanerin lustig gemacht.

"Ich hoffe, dass uns diese Fehde etwas bringt, denn Howard hat schon lange nicht mehr viel zustande gebracht", lästerte Jamie Foxx. Stern kündigte ihm daraufhin die Freundschaft. "Ich werde nicht hier sitzen und mir diesen Mist anhören. Jamie ist nicht mehr mein Freund. Er war zwar ein paar Mal in meiner Sendung, aber ich sehe ihn nicht mehr als meinen Freund an", erklärte Stern, der sich gerne als "King of all Media" (König aller Medien) bezeichnet.