20. Jänner 2010 16:12
Harte Zeiten für Tiger Woods
Wenn es stimmt, was der ehemalige Patient einer amerikanischen Therapie-Klinik erzählt, stehen dem Profi-Golfer Tiger Woods (34) Wochen und Monate strikter Enthaltsamkeit bevor. Das meldet das britische Boulevardblatt "The Sun" in seiner Online-Ausgabe.

Sechs Wochen soll Woods angeblich in einer therapeutischen Einrichtung in Mississippi verbringen, wo ein rigoroses Sex-Verbot herrscht. "Man darf keinen Sex haben. Das geht 90 Tage nach der Entlassung so weiter", so der Insider. Woods war Ende 2009 in die Schlagzeilen geraten, nachdem er der ehelichen Untreue und zahlreicher Affären bezichtigt worden war.