Gwyneth Paltrow schwärmt vom Süden

US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow ist in jüngster Vergangenheit ein Fan der Südstaaten geworden. "Ich habe in den vergangenen Monaten in Nashville, Tennessee, gelebt und gearbeitet", erzählt sie auf "Goop.com", ihrer Homepage.

Das Leben dort sei für sie eine "unglaubliche Erfahrung" gewesen - im positiven Sinne. Sie schreibt: "Nie zuvor habe ich so viele warmherzige Menschen kennengelernt, so viel gute Musik gehört und so viel Brathähnchen gegessen... Ich könnte immer so weitermachen", schwärmt die 37-Jährige, die seit ihrer Hochzeit mit dem britischen Coldplay-Sänger Chris Martin in New York und London zu Hause ist.