Großes Interesse an Comeback von Robbie Williams

Popstar Robbie Williams (35) meldet sich Dienstag Abend in London unter großem Interesse der Fans auf der Bühne zurück. Nach drei Jahren Pause wegen einer schweren Medikamentensucht spielt der Sänger alte Klassiker und Lieder von seinem neuen Album "Reality Killed The Video Star", das am 6. November erscheint. Das Konzert wird in Europa gleichzeitig im Internet und in über 200 Kinos übertragen.

Der frühere Take-That-Sänger eröffnet die BBC Electric Proms. Streicher, Bläser und eine Band begleiten den Popsänger. Williams stellte bereits vor neun Tagen in der britischen Casting-Fernsehshow "X Factor" seine neue Single "Bodies" vor. Der Popstar tritt am 7. November bei "Wetten, dass..?" auf.

Williams ist mit mehr als 55 Millionen verkauften Platten einer der erfolgreichsten Sänger der Gegenwart. Nach schlechten Kritiken für sein Album "Rudebox", das vor drei Jahren erschien, zog sich der Musiker aus dem Rampenlicht zurück und ging in eine Entzugsklinik. Damit ist er nach eigenen Angaben dem Tod entronnen.

INFO: www.bbc.co.uk/electricproms