Grace-Kelly-Ausstellung in Rom

Eleganz als Lebenselixier - eine Ausstellung widmet sich jetzt in Rom dem bewegten Leben der amerikanischen Schauspielerin Grace Kelly. Alle Etappen des Hollywoodstars (1929-1982), der blutjung von der Filmdiva zur Prinzessin von Monaco wurde, werden in der Schau nachgezeichnet. Unter den Exponaten sind Briefe, persönliche Objekte, Kleider, Mode-Accessoires, Filmausschnitte.

Es werden aber auch Objekte gezeigt, die noch nie in der Öffentlichkeit gezeigt wurden. Die "unübertreffbare Eleganz" der Kelly sei Leitmotiv der Ausstellung und habe sich bis heute ins Gedächtnis gebrannt, schwärmte der Kurator, Frederic Mitterrand. Die Ausstellung "Gli anni di Grace Kelly. Principessa di Monaco" über "ein Leben wie im Film", wie italienische Medien titelten, ist noch bis zum 28. Februar 2010 in der Fondazione Memmo in Rom zu sehen.

INFO: http://www.fondazionememmo.it