Gisele Bündchen will Pilotin werden

Das brasilianische Supermodel Gisele Bündchen lässt sich als Hubschrauberpilotin ausbilden. Wie der Internetdienst "TMZ" meldet, nimmt die Laufstegschönheit bereits Unterricht. Sie übt das Abheben und Landen in Marshfield, Massachusetts. Auch Theorie muss die 29-Jährige büffeln. Um die Lizenz zum Fliegen zu bekommen, muss sie 65 Flugstunden vorweisen.

Eine Stunde kostet 225 Dollar (gut 150 Euro). Im Dezember erwartet sie angeblich gemeinsam mit ihren Mann Tom Brady (32) einen Jungen.