Fergie verbrachte romantischen Abend mit Ehemann

Fergie trotzt Gerüchten um Ehekrise

Black Eyed Peas-Sängerin Fergie und ihr Ehemann, US-Schauspieler Josh Duhamel, haben öffentlich demonstriert, dass an den Gerüchten um eine angebliche Ehekrise nichts dran ist. Sie zeigten sich ganz innig bei einem gemeinsamen Dinner in dem Restaurant in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia), berichteten Insider dem US-Magazin "People".

Das Steak-Restaurant Chops liegt genau neben dem Hotel St. Regis. Dort soll Duhamel Anfang Oktober angeblich einen One-Night-Stand mit einer Stripperin gehabt haben. Das Paar hat die Behauptungen dementiert. Das gemeinsame Abendessen bei Hummer, Steak und Wein jedenfalls sei sehr harmonisch verlaufen. "Sie saßen ganz eng nebeneinander und sprachen leise miteinander", so ein Kellner. Das Paar ist seit Jänner verheiratet.