Daniel Radcliffe unterstützt Sorgentelefon

Artikel teilen

Daniel Radcliffe hilft jungen Menschen, die seelisch in Not geraten sind. Der "Harry Potter"-Darsteller unterstützt die kostenlose Telefonseelsorge "Get Connected", die zu ihrem zehnjährigen Bestehen eine Kampagne gestartet hat.

Radcliffe sagte laut britischer Tageszeitung "Daily Express": "Wir leben in einer Welt, die voll ist von Möglichkeiten und Informationen. Oft ist es unmöglich zu wissen, wohin man sich wenden soll oder was zu tun ist. 'Get Connected' ist für junge Menschen da, die Hilfe brauchen, egal welches Problem sie haben. Die Themen reichen von Essstörungen bis Missbrauch und von Obdachlosigkeit bis Schwangerschaft."

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo