Clooney räumt mit Gerüchten um Umzug auf

Hollywoodstar George Clooney ist die jüngsten Gerüchte über angebliche Umzugspläne satt. "Um den Nachrichten-Kreis zu schließen: Ich kaufe keine Insel und ich werde mein Haus in Italien nicht verkaufen", teilte der 48-jährige Schauspieler laut "People.com" mit.

Die Geschichte sei frei erfunden. "Ende eines weiteren fesselnden Tages mit falschen Nachrichten", macht sich Clooney in seinem Statement über die Schlagzeilen lustig. Italienische Blätter hatten verkündet, dass Clooney den Verkauf seiner Villa am Comer See plane. Der Schauspieler hatte das Luxusdomizil 2002 erstanden. Als mögliche Interessenten wurden Fußball-Star David Beckham und ein russischer Bankier genannt.