Claudia Schiffer wird von Elite-Soldaten bewacht

Topmodel Claudia Schiffer (39) wird von Elite- Soldaten bewacht. Ihr Mann Matthew Vaughn (39) ist so um das Wohl der Familie besorgt, dass er Gurkhas - eine nepalesische Sondereinheit der britischen Armee - angeheuert hat.

"Sie sind großartige Leute. Und sie sind trainierte Killer", sagte der britische Filmemacher ("Layer Cake", "Der Sternwanderer") nach Angaben der Onlineausgabe der Zeitung "The Sun". Schiffers Sprecherin bestätigte der dpa am Mittwoch in London, dass die Gurkhas "seit langem" zum Personal der Familie gehören.

Vaughn sagte, es sei schon mal ein Mann in ihr Haus eingedrungen. Seitdem fürchte er um das Leben seiner berühmten Frau. "Wir hatten Freaks hier. Ich bin nicht der Prominente, aber als Ehemann hat man Angst um seine Frau." Er wolle nicht, dass Claudia das gleiche Schicksal wie John Lennon ereile, den 1980 ein Fan ermordete.

Die Gurkhas müssen nun auf noch mehr Familienmitglieder aufpassen: Denn Schiffer erwartet ihr drittes Kind. Die Sprecherin bestätigte, dass das deutsche Supermodel ein Mädchen bekommen werde.