Cheryl Cole zieht ins Hotel

Die englische Popsängerin Cheryl Cole (Girls Aloud) hat ihr Domizil vorübergehend in einem Londoner Hotel aufgeschlagen. Wie die Zeitung "Daily Mail" im Netz mutmaßt, könnten es jedoch nicht allein berufliche Verpflichtungen sein, warum die 26-Jährige ihren Gatten, den Fußballspieler Ashley Cole (29), mit einer Gelenkverletzung allein im gemeinsamen Zuhause in der Grafschaft Surrey gelassen hat.

Zwar soll Cheryl am Wochenende tatsächlich in der britischen Hauptstadt für ihren Auftritt bei den Brit Awards geprobt haben, doch könnten daneben schwelende Eheprobleme der Grund für ihren London-Aufenthalt sein.

Vor kurzem hatte ein Model namens Sonia Wild behauptet, Nacktfotos und schlüpfrige Textnachrichten von dem Fußballstar erhalten zu haben. Die "Sun" hat inzwischen eine weitere Blondine ausfindig gemacht, der der Kicker angeblich lüsterne SMS auf ihr Handy geschickt hat. Cheryl und Ashley Cole sind seit Sommer 2006 verheiratet.