Vertrauliche Informationen wurden ausgeplaudert

Charlie Sheens Ehefrau sucht neue Entzugsklinik

Nach kurzer Behandlung hat Brooke Mueller (32), Ehefrau von US-Schauspieler Charlie Sheen (44), die Entzugsklinik "The Canyon" im kalifornischen Malibu verlassen. Wie der Internetdienst "Tmz.com" berichtete, soll ein Mitarbeiter des Luxus-Kurheims vertrauliche Informationen über Brooks Zustand an mehrere Reporter weitergeleitet haben.

Die Mutter der knapp ein Jahr alten Zwillinge Max und Bob sei nun in ihrem Haus in Los Angeles und auf der Suche nach einem neuen Reha-Zentrum. Im Jänner lag Mueller mit einer Lungenentzündung auf der Intensivstation. Sheen war Anfang Februar nach einem handgreiflichen Streit mit seiner Frau an Weihnachten wegen Körperverletzung angeklagt worden. Die Eltern zeigten sich nach dem Gerichtstermin harmonisch Seite an Seite. Der "Two and a Half Men"-Star kümmert sich derzeit um die Zwillingssöhne.