Cate Blanchett auf Theaterbühne in Sydney verletzt

Oscar-Gewinnerin Cate Blanchett hat sich auf einer Theaterbühne in Sydney eine blutige Kopfverletzung zugezogen. Die australische Schauspielerin sei von einem Requisitenteil getroffen worden, teilte die Sydney Theatre Company mit. Die Theaterleitung brach das Stück "Endstation Sehnsucht" von Tennessee Williams kurz darauf ab.

Ein anderer Schauspieler verletzte Blanchett in der Hauptrolle der Blanche DuBois in einer Streit-Szene aus Versehen mit einem Radio am Kopf. Blanchett gehe es mittlerweile aber wieder gut und sie werde am Donnerstagabend wieder auf der Bühne stehen, versicherte der Sprecher der Sydney Theatre Company, Tim McKeough, später.

Blanchett hatte 2005 für ihre Darstellung von Katharine Hepburn in Martin Scorseses Film "Aviator" mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle einen Oscar als beste Nebendarstellerin gewonnen.