Brittany Murphy hatte vermutlich ein Herzleiden

Artikel teilen

Die offizielle Todesursache von Hollywood-Schauspielerin Brittany Murphy steht noch nicht fest. Ihre Mutter ist jedoch davon überzeugt, dass die 32-Jährige an einem schon lange diagnostizierten Herzleiden gestorben ist.

Seit Jahren seien bei ihr Herzgeräusche festgestellt worden: "Diese angeborene Krankheit wurde bei Brittany diagnostiziert, als sie noch ein Teenager war. Sie hatte immer die beste medizinische Betreuung", sagte Sharon Murphy der Internetseite Radaronline.com. Die Schauspielerin war am 20. Dezember 2009 in ihrem Haus in Hollywood aus noch ungeklärter Ursache gestorben. Ihre Mutter dementierte Gerüchte, dass Drogen oder Medikamente im Spiel gewesen seien.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo