Ayda hofft auf Hilfe von Robbie Williams

Sollte sich sein neues Album gut verkaufen, hätte Robbie Williams garantiert genügend Geld, um der Mutter seiner Freundin Ayda Field zu helfen. Laut "The Sun" kann Gwen Field einen Kredit nicht abbezahlen und könnte im schlimmsten Fall ihr Haus in Los Angeles verlieren. "Die Schuldner stehen schon auf Gwens Türschwelle. Ihrem Haus droht die Zwangsversteigerung", sagte ein Insider.

Offenbar lebte Gwen Field, die keine Arbeit hat, bisher von einer Abfindung, die sie nach ihrer Scheidung bekam. Field soll sich große Sorgen um ihre Mutter machen und möchte ihr helfen. Vor kurzem ist sie mit Williams nach Los Angeles gezogen, um in ihrer Nähe zu sein. Außerdem hoffe sie, dass der Sänger für die Schulden aufkommt. Er hat sich bereits sehr generös gezeigt.

Das über 9 Millionen teure Herrenhaus im britischen Wiltshire, das Robbie mit der US- Schauspielerin erst im Februar bezogen hatte, steht inzwischen wieder zum Verkauf.