Austrian Newcomer Award wird verliehen

Am 10. Februar wird im Linzer Posthof der Austrian Newcomer Award vergeben. Die Gewinner - u.a. No More Encore, Jean Nolan oder Boasted Electroband - stehen zwar schon fest, allerdings müssen die Bands vor Ort noch um den Publikumsaward wetteifern. Als Gewinn winkt ein Preisgeld von 5.000 Euro.

Wie der Titel schon verdeutlicht, wird der Award vor allem an österreichische Newcomer-Bands verliehen. Heuer kommt diese Ehre der Formation Boasted Electroband (Electro/House), der Reggae-Band Deliman & The Fireman Crew, dem Singer/Songwriter Jean Nolan und den Rockern von Monilla und No More Encore zuteil. Mit dem zusätzlichen Guest Award wird eine aufstrebende Band aus den unmittelbaren Nachbarländern ausgezeichnet: Diesmal darf sich die Popband My Name Is George aus der Schweiz freuen.

Die Preisträger wurden zu einem Teil von einem Komitee, bestehend u.a. aus Szenekennern wie Austrian Newcomer Award-Begründer Heli Mayr, Thomas Rabitsch (Hallucination Company, Drahdiwaberl, Falco) oder Ö3 Soundcheck-Projektleiter Clemens Stadlbauer gekürt, zum anderen durch Internet-Voting ermittelt.

Bei der Verleihung im Posthof Linz am 10. Februar darf dann jede Band versuchen, mit einem 15-minütigen Auftritt die Gunst des Publikums zu gewinnen. Während der gesamten Show können nämlich die Besucher noch über den Publikumsaward - und die damit verbundenen 5.000 Euro Preisgeld - abstimmen.

INFO: "Austrian Newcomer Award", Preisverleihung, Band-Contest. 10. Februar 2010, 19:30 Uhr. Posthof Linz, Posthofstraße 43, 4020 Linz. Weitere Informationen unter www.posthof.at. Wettbewerbs-Site: www.newcomeraward.at