"Auf ewig bei Monroe": Grab erneut zu ersteigern

"Auf ewig bei Marilyn Monroe" - unter diesem Motto soll erneut die Grabstelle direkt über der Gruft des einstigen Sexidols versteigert werden. Im August war der Verkauf wenige Stunden nach Ablauf der Internet-Auktion gescheitert, weil der höchstbietende Japaner die 4,6 Millionen Dollar (3,2 Millionen Euro) nicht aufbringen konnte.

Die beiden Grabstellen sind auf einem Prominenten-Friedhof in Los Angeles in die Wand eines Marmor-Mausoleums eingelassen. In dem oberen sind die sterblichen Überreste des US-Unternehmers Richard "Fred" Poncher beigesetzt. Seine Frau Elsie will die Gruft meistbietend verkaufen, um eine Hypothekenschuld zu begleichen. Der zweite Auktionsversuch soll am 19. Oktober starten.

Auf dem Friedhof sind weitere Prominente wie Farrah Fawcett, Dean Martin, Jack Lemmon und Truman Capote begraben.

INFO: http://stores.shop.ebay.com/Auction-Cause/MM.html