Amy Winehouse zeigt sich brav

Es kommt nicht oft vor, dass Amy Winehouse (26) gute Manieren an den Tag legt. Doch bei der Geburtstagsfeier ihres Vaters machte die britische Sängerin eine Ausnahme.

Wie das Boulevardblatt "The Sun" berichtet, sang sie für Mitch ein Geburtstagsständchen und einige ihrer Hits. Außerdem dankte Amy ihrem Vater für seine Unterstützung. Anstatt die Gäste im Londoner Golfclub zu beschimpfen, unterhielt sie sich freundlich mit ihnen und verteilte Autogramme. Ein Insider sagte: "Sie war in guter Verfassung. Einige Leute haben sich gefragt, wie sie sich wohl benehmen wird. Sie betrank sich nicht und hielt den ganzen Abend durch."

Dass sie ihrem Vater keine Schande machte, könnte allerdings an der Anwesenheit eines Filmteams gelegen haben. Im kommenden Jahr möchte der britische Sender Channel 4 eine Dokumentation über den Taxifahrer Mitch Winehouse zeigen.