Amy Winehouse überrascht bei Benefiz-Gala

Amy Winehouse engagiert sich für einen guten Zweck. Vollkommen unangekündigt ist die Sängerin diese Woche bei einer Fundraising-Veranstaltung in London aufgetreten und sang fünf Songs.

Wie die "Sun" in ihrer Online-Ausgabe berichtet, ist das Geld, das an jenem Abend gespendet wurde, für kranke Kinder bestimmt. Amys Vater macht sich indessen weiterhin Sorgen um seine berühmte Tochter. Sie soll Stunden vor ihrem Computer verbringen, um den Kontakt zu ihrem Ex-Mann Blake Fielder-Civil wieder aufleben zu lassen. Ein Insider sagte: "Die beiden schreiben sich zur Zeit ohne Unterlass E-Mails."