Standing Ovations für Sabine Oberhauser

Emotionale Preisübergabe

Standing Ovations für Sabine Oberhauser

Es flossen Tränen: Die Preisübergabe des Leading Ladies Awards in der Kategorie Gesundheit war einer der stärksten Momente  des Abends. 

Am Dienstagabend wurde Ministerin Dr. Sabine Oberhauser als Leading Lady in der Kategorie "Gesundheit" ausgezeichnet. Trotz der Diagnose Unterleibskrebs hat sie ihren Job verfolgt und den Rauchern den Kampf angesagt. Die zweifache Mutter setzte sich für Primärversorgungszentren ein und hat  grundlegende Verbesserungsvorschläge für das österreichische Gesundheitssystem. Ihr unermüdliches Engagement auf diesem Gebiet wurde ausgezeichnet.

Standing Ovations
Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek hielt eine emotionale Laudatio auf ihre Kollegin Sabine Oberhauser. Sie sprach von ihrem starken Kampf gegen den Krebs und von dem wichtigen Schritt, die Krankheit öffentlich zu thematisieren: "Du bist Vorbild für mich und viele andere Frauen, Sabine!", sagte Hosek. Anita Frauwallner übergab der gerührten Gewinnerin ihren Preis, das Publikum reagierte prompt mit Standing Ovations.


Dankesrede
Oberhauser bedankte sich für die Welle der Unterstützung, die sie während der Chemotherapie getragen hat – von der Familie, Fremden und auf Facebook. Oberhauser sprach in ihrer Dankesrede auch die aktuelle Flüchtlingssituation an und bekundete ihre Solidarität mit den vielen mutigen Frauen, die derzeit mit ihren Kindern unterwegs durch Europa sind. 

Diashow: Emotionale Momente: Leading Ladies 2015

Emotionale Momente: Leading Ladies 2015

×