Jahn-Kuch widmet Preis totem Bruder

Leading Lady in der Kategorie 'Gesundheit'

Jahn-Kuch widmet Preis totem Bruder

Als gestern Abend der Mediziner Prof. Dr. Paul Sevelda die Awards-Bühne betrat, ahnte das Publikum bereits, an wen der renommierte Frauenarzt den Leading-Ladies-Preis überreichen würde. „Es trifft eine Dame, die gar gerne nicht in der ersten Reihe stehen möchte“, sagt der Laudator  - „eine, die sehr erfolgreich in der zweiten Reihe als Palliativmedizinerin jeden Tag sterbenskranke Patienten begleitet. Die erleben musste,  wie ihr Bruder verstorben ist – Kurt Kuch.“ Damit war klar, dass der Preis in der Kategorie Gesundheut an Dr. Daniela Jahn-Kuch ging, die gemeinsam mit der österreichischen Krebshilfe das Nichtraucherschutz-Volksbegehren leitet. Vor drei Jahren übernahm sie die Initiative „Don't Smoke“ von ihrem Bruder. „Viele von ihnen kennen ihn. Er ist eines der vielen Opfer, die den Nikotinmissbrauch letztendlich mit dem Leben bezahlt haben“, sagte der Laudator. Sein Vermächtnis führt nun seine Schwester fort – und wurde dafür ausgezeichnet.

Prof. Dr. Paul Sevelda hielt die Laudatio
Leading ladies © Kernmayer

„Er ist jetzt nicht da, aber er ist dabei.“  

"Ich bin fast sprachlos, ich bedanke mich ganz herzlich“, so die Gewinnerin. Ich nehme diesen Award stellvertretend an für das ganze Team des Volksbegehrens, das jetzt schon mit größter Akribie und Engagement am zweiten und wesentlichen Teil dieses Volksbegehrens tüftelt, das in der ersten Oktoberwoche über die Bühne geht“. Dr Jahn-Kuch nützte die Bühne für eine wichtige Botschaft an das weibliche Publikum: „Die Anliegen des Nichtraucherschutzes sollten an die Frau herangebracht werden. Es ist leider so, dass das Rauchen zunehmend weiblicher wird, und in einigen europäischen Ländern sterben mehr Frauen an Lungenkrebs als an Brustkrebs. Wir alle Frauen sind dazu aufgerufen, aufzuklären und Vorbild zu sein - für die Kinder, für die Jugend und für die nächste Generation."

Als Moderatorin Silvia Schneider die Preisträgerin fragte, woher sie ihre Power nimmt, kamen Dr. Jahn-Kuch in Gedenken an ihren verstorbenen Bruder die Tränen: „Er ist jetzt nicht da, aber er ist dabei.“  

Leading ladies © Kernmayer

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden