Pandorum

Der neue Thriller "Pandorum" ist ein beängstigendes, futuristisches Katz- und Mausspiel. Unter der Regie des deutschen Regisseurs Christian Alvert ("Antikörper") kämpfen Dennis Quaid und Ben Foster in einem nur scheinbar verlassenen Raumschiff ums nackte Überleben.

Payton und Bower erwachen aus tiefem Schlaf. Sie sind ohne Orientierung und ohne jegliche Erinnerung. Schnell finden sie heraus, dass sie sich auf einem Raumschiff befinden und sofort handeln müssen, da das Energiesystem kurz vor dem Zusammenbruch steht. Durch enge Luftschächte macht sich Bower auf dem Weg zur Brücke - die einzige Chance, dem Tod zu entgehen. Nur über Funk hält Bower mit Payton Kontakt. Es dauert nicht lange, bis sie merken, dass sie nicht alleine an Bord sind. So beginnt ein erbitterter Kampf ums Überleben, den sie nicht nur für sich, sondern für die ganze Menschheit und deren Zukunft führen.

Für den aufwändigen Science-Fiction-Thriller "Pandorum" konnte eine internationale Besetzung gewonnen werden: In den Hauptrollen kämpfen Hollywoodstar Dennis Quaid und Newcomer Ben Foster gegen das böse Unbekannte. Zum deutschen Cast zählen Wotan Wilke Mörhung ("Das Experiment") und Andre M. Hennicke ("Der Untergang"). Christian Alvart, der sich für die Regie verantwortlich zeigt, schrieb zusammen mit Travis Milloy das Drehbuch.