Scarlett Johansson verjüngt sich

Hollywood-Star Scarlett Johansson muss bei ihrem ersten Auftritt am New Yorker Broadway einige Jahre jünger wirken. Die 24-jährige Schauspielerin soll in einer Aufführung von Arthur Millers Stück "A View from the Bridge" ein 17 Jahre altes Waisenkind spielen.

Das berichtet das US-Branchenblatt "Variety". Liev Schreiber wird in die Rolle eines älteren Cousins schlüpfen, der sich in das Mädchen verliebt und am Ende ganz von ihr besessen ist. Johansson hat kürzlich die Dreharbeiten zu dem Actionstreifen "Iron Man 2" abgeschlossen. Schreiber hat bereits Broadway-Erfahrung. 2005 gewann er eine Tony-Trophäe für seinen Bühnenauftritt in dem Drama "Glengarry Glen Ross". "A View from the Bridge" soll ab Jänner 14 Wochen lang aufgeführt werden.