Grint will anscheinend sein Image ändern

Rupert Grint im Bett mit Kimberley Nixon

Mit einer neuen Rolle demonstriert Rupert Grint (21), dass er kein kleiner Schuljunge mehr ist. In dem Film "Cherrybomb" wird Grint mit Kimberley Nixon (24) in einer Bettszene zu sehen sein, schreibt das Boulevardblatt "The Sun".

Der aus den "Harry Potter"-Filmen bekannte Schauspieler hat sich offenbar von einem schlaksigen, sommersprossigen Teenager zu einem reifen Kerl gemausert. Der Thriller von Lisa Barros D'Sa handelt von Freunden, die ein wildes Wochenende zusammen verbringen. Alkohol, Drogen, Sex sowie Laden- und Autodiebstahl bestimmen das Geschehen in der Geschichte, in der die Dinge langsam außer Kontrolle geraten.