Quentin Tarantino will "Kill Bill" fortsetzen

Artikel teilen

Quentin Tarantino hat mit dem Kapitel zu seinem Kinoerfolg "Kill Bill" (2003) noch nicht abgeschlossen. Wie das Boulevardblatt "Mirror" berichtet, möchte der US-Kultregisseur gern einen dritten Teil seines Rache-Dramas filmen.

Tarantino, der gerade für sein jüngstes Werk "Inglourious Basterds" gefeiert wird, sagte im italienischen Fernsehen: "Ja, die Braut wird wieder kämpfen." Allerdings möchte er mit der Fortsetzung solange warten, bis zwischen Kill Bill 2 (2004) und Kill Bill 3 zehn Jahre verstrichen sind. Seinen Kinohit "Pulp Fiction" (1994) will er mit Sicherheit nicht fortsetzen.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo