"Stress ist hier nicht größer als in Cannes"

Oscar: Haneke ist "schon geübt mit diesem Zirkus"

Der österreichische Regisseur Michael Haneke hat sich mittlerweile an den Rummel um seine Person gewöhnt. "Ich bin schon ein bisschen geübt mit diesem Zirkus", sagte Haneke Freitagmittag in Los Angeles bei der Vorstellung der für den Auslands-Oscar nominierten Filmemacher am roten Teppich. "Der Stress ist hier nicht größer als in Cannes oder so."

Bei der Gala selbst wird sich eine gewisse Anspannung aber wohl bemerkbar machen. "Während der Zeremonie ist man dann durch die ganze Hektik, die da entsteht, ein bisschen nervöser", so der 67-Jährige, "aber ich glaube, es gibt Schlimmeres als das." Wie "alle brav erzogenen, folgsamen Regisseure" werde er am Sonntag einen Smoking tragen und bis dahin eine Menge an Terminen absolvieren.

Und natürlich würde er sich über einen Oscar freuen. "Das wäre ja verlogen zu sagen, dass man sich nicht freuen würde. Aber wenn es nichts wird, werden wir auch nicht weinend zusammenbrechen." Da man nichts vorhersagen könne, werde er sich überraschen lassen. "Ich habe eine Chance von 20 Prozent wie jeder von meinen Kollegen. Und jeder hat natürlich die gleiche Hoffnung."