02. Februar 2010 13:27
Matthew Fox plant TV-Rückzug
Matthew Fox hat die Nase voll vom Fernsehen. Wie "Us Weekly" im Internet meldet, erwägt der US-Schauspieler nach Beendigung der sechsten und letzten Staffel der erfolgreichen Mystery-Serie "Lost", sich entweder Kinoprojekten zu widmen oder vollkommen aus der Filmbranche auszusteigen.

Für seinen Lebensstil brauche er "keine Millionen", erklärte der 43-Jährige. Egal wie es beruflich weitergeht, fest steht bereits, dass er mit seiner Frau und seinen Kindern Kyle Allison (11) und Byron (8) nach Oregon ziehen wird. Zur Zeit pendelt er zwischen Hawaii und Los Angeles. "Ich vermisse die vier Jahreszeiten. Wir bauen ein Haus in Oregon, damit wir in der Nähe meiner Brüder und meiner Mutter leben können", so Fox.