Malkovich springt in Spionage-Thriller "Red" ein

Hollywoodstar John Malkovich will für den deutschen Regisseur Robert Schwentke ("Die Frau des Zeitreisenden") vor die Kamera treten. Dem US-Filmblatt "Variety" zufolge springt er in dem Spionage-Thriller "Red" für John C. Reilly ein, der zunächst für die Rolle vorgesehen war.

Zu der Besetzung gehören auch "Stirb Langsam"-Star Bruce Willis, Morgan Freeman, Helen Mirren, Ernest Borgnine, Richard Dreyfuss und Brian Cox. Der Action-Thriller "Red" basiert auf der dreiteiligen Comicbuch-Serie von Autor Warren Ellis. Die Story dreht sich um einen längst in den Ruhestand getretenen CIA-Agenten (Willis), der plötzlich wieder um sein Leben kämpfen muss, als ein High-Tech-Killer ihn zu töten versucht. Die Dreharbeiten werden noch in diesem Monat im kanadischen Toronto beginnen. Der Streifen soll dann im November in die US-Kinos kommen.