Emily Blunt gruselt sich vor eigenem Film

Wenn sie sich mal fürchten wolle, fahre sie lieber Achterbahn und gehe nicht in einen Horror-Schocker. Blunt wurde mit einer Nebenrolle in "Der Teufel trägt Prada" (2006) und mit "Sunshine Cleaning" (2008) bekannt. "The Wolfman" startet am 12. Februar 2010 in den österreichischen Kinos. Auf die Frage, warum sie den Part in dem blutrünstigen Werwolf-Streifen übernommen habe, verwies die Engländerin auf die beiden männlichen Hauptdarsteller Benicio del Toro ("Che") und Anthony Hopkins. "Das sind zwei der Schauspieler, die ich am meisten verehre."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden