Ed Harris als Lehrer in Wrestling-Drama

Ed Harris ("Die Truman Show", "Pollock") und seine Frau, die Schauspielerin Amy Madigan, werden für das Unternehmen World Wrestling Entertainment, das die Wrestlingliga in den USA betreibt, vor die Kamera treten. Sie sollen als Profi-Schauspieler Hauptrollen in dem familienfreundlichen Drama "Bid Red" übernehmen, das von Regisseur Michael Pavone inszeniert wird, berichtet "Variety".

Im Mittelpunkt der 60er-Jahre-Geschichte steht der kluge zwölfjährige Andy, der zusammen mit dem bulligen Klassen-Außenseiter Stanley an einem Schulprojekt arbeiten muss. Wrestler Randy Orton spielt Stanleys Vater, Harris einen Lehrer, Madigan die Schulleiterin. Molly Parker, Chase Ellison und Daniel Roebuck nehmen weitere Rollen ein. Ab Ende Februar soll in New Orleans gedreht werden.